Aktuelles 25. April 2016

Gouverneur von Michigan zu Besuch bei IPR – Intelligente Peripherien für Roboter auf der Hannover Messe 2016

Der Gouverneur von Michigan, USA, Rick Snyder, war heute beim innovativen Unternehmen für Roboterkomponenten IPR – Intelligente Peripherien für Roboter. Im Gespräch mit den beiden Vertriebsleitern Markus Wadulla und Peter Jaeschke tauschte sich Snyder über die Rahmenbedingungen und Perspektiven für Hersteller mit Entwicklungsschwerpunkt wie IPR in Deutschland und den USA aus.

Als Gouverneur von Michigan ist Rick Snyder ein forschungs- und produktionsfreundliches Klima ein besonderes Anliegen: „Robotertechnik und innovative Herstellungsverfahren sind zentrale Kernwerte des kontinuierlichen Wachstums von Michigan, so Gouverneur Snyder. Uns ist es wichtig, ein so starkes Unternehmen wie IPR Robotics in unserem Land zu haben, das uns weiteren wirtschaftlichen Aufschwung ermöglicht.“ Die beiden Vertriebsleiter, Markus Wadulla und Peter Jaeschke, freuten sich über den konstruktiven Austausch. „Mit Gouverneur Snyder haben wir einen kompetenten Ansprechpartner, der die Anliegen eines forschungsintensiven Roboter-Spezialisten gut versteht.“

Mehr lesen